MHZ Raffbeschattung SWING

Foto: K. Madzar |  MHZ Raffbeschattung SWING
Foto: K. Madzar | MHZ Raffbeschattung SWING

SWING Raffbeschattung - Modell 08-1384

Plafondbeschattung für den innenliegenden Bereich, im Außenbereich nur geeignet unter geschlossenen Glasflächen.

Geraffter Behang mit eingearbeiteten Querstäben (Ø 5 mm) im gleichmäßigem Abstand von bis zu 50 cm und pulverbeschichtetem Fallrohr (Ø 30 mm). Behang geführt an mindestens zwei oder mehreren Edelstahl-Führungsseilen (Ø 1,6 mm), Seilabstand max. 100 cm.

Montageschienen mit Seilklemmer und Seilhalter zur Aufnahme der Führungsseile. Bedienung über umlaufenden Schnurzug.

• Technische Daten:

Breite: Behangbreite bis 400 cm

Ausfall: Ausfall bis 500 cm (ab 401 cm Ausfall max. 15m² Fläche pro Anlage)

Neigungswinkel: von 0° bis 15°

• Bedienung:

Schnurzugbedienung: Verfahren des Behangs durch Ziehen bzw. Nachlassen der Zugschnur. Bedienseite wahlweise links oder rechts. um im eingefahrenen Zustand ein zu starkes Durchhängen des Schnurzuges zu verhindern wird dieser nach der Bedienung mittles der Schnurarretierung gespannt.

Optional: Einfahrhilfe für Schnurzug ab einer Tuchfläche von 10 m² serienmäßig.

• Montagearten:

Befestigung: an oder unter die Konstruktion mittels durchgehender Montageschiene (Wand/Decke). Die Montageschiene wird ungebohrt ausgeliefert.